Schlagwort-Archiv: lyrik

Buchtipp: Rilkes Landschaft

Der Vorfrühling löst so eine gewisse Stimmung aus, die vielleicht auch wieder Lust auf ein bißchen Lyrik macht. Da bietet sich ein schmales Bändchen aus dem Insel Verlag an ›› Rilkes Landschaften ‹‹ – eine Auswahl von Gedichten, illustriert in Aquarellen von Regina Richter, einer Malerin aus Hamburg, und mit einem Nachwort von Siegfried Unseld. Meine Empfehlung: in die Tasche stecken, sich draußen eine Bank in der Sonne suchen – und genießen!

Vorfrühling

100_0697_LiBiWe_Frühjahr05 Härte schwand.
Auf einmal legt sich Schonung
an der Wiesen aufgedecktes Grau.
Kleine Wasser ändern die Betonung.
Zärtlichkeiten, ungenau,

greifen nach der Erde aus dem Raum.
Wege gehen weit ins Land und zeigens.
Unvermutet siehst du seines Steigens
Ausdruck in dem leeren Baum.

Schneeglöckchen L1010395_ji Rainer Maria Rilke
Rilkes Landschaft”  ‹‹ Link:
insel taschenbuch 588
© 1979 Insel Verlag Frankfurt/Main
ISBN 978-3-458-32288-7

Zitat Buchrücken:
“Ein präzis-wunderschönes Bilderbuch ist entstanden. Die Genauigkeit der Empfindung ist das Wunderschöne, die Machart, im wörtlichen Verstande, und die Sinnesart, im anderen, übertragenen Sinn.” (Karl Krolow)

Advertisements